Picknick for One

PICKNICK FOR ONE – surreales Zirkustheater

 

10. und 11. Mai 2019 jeweils um 20 Uhr

Regie Matteo Spiazzi
Schauspiel und Artistik Ruth Biller, Arno Uhl und André Reitter (Dada Zirkus)
Musik und Komposition Roxanne Szankovichich und Valentin Eybl
Ton und Licht Andreas Zeeman
Kostüm Petra Sachner und Maitane von der Becke
Produktion Arno Uhl

Hier der Link für die Kartenbestellung: TICKETS

©Picknick for One Theaterzirkus

Das Stück vereint auf humorvolle Art Körpertheater, Akrobatik, Tanz, Jonglage und Objektmanipulation. Drei ArtistInnen und zwei MusikerInnen erzählen eine surrealistische Geschichte.

Eine Frau. Ein Picknick. Ein Ende. Eingeholt von der Einsamkeit, findet sie sich in einem Labyrinth surrealer Geschehnisse wieder. Ist es tragisch oder komisch? Verloren in der nicht begreifbaren Logik des Traumes, verschmelzen Hoffnungen und Ängste. Die unheimlichen Traumfiguren erscheinen vielleicht vertrauter als die klägliche und kalte Realität. Körper und Objekte wirbeln umher, kollabieren und richten sich wieder auf. Wohin führt uns eine Flucht in die eigene Gedankenwelt? Sind wir aus demselben Stoff wie unsere Träume?