Martin Ganthaler

©ke

Martin Ganthaler, geb. in Südtirol. Besuchte dort zunächst das Konservatorium in Bozen. Danach führte ihn seine Gesangsausbildung nach München und schließlich nach Wien, wo er 2011 sein Studium mit Auszeichnung abschloss. Daraufhin sang er in diversen Chören: im Stephansdomchor, im Chor der Oper Klosterneuburg, im Chor der neuen Oper Wien, im Zusatzchor der Staatsoper, als auch im Chor Konzertvereinigung Wiener Staatsoper bei den Salzburger Festspielen. Daneben sang er auch im Ensemble Wiener Stimmtoniker, Touristenkonzerte im Casino Baumgarten, sowie mehrere Rollen bei der Kinderoper Piccolino und der Kinderoper Papageno. Seit einigen Jahren spielt er im Ensemble des zeitgenössischen Komponisten Roland Baumgartner, der ihn für sein Musical Hundertwasser, sein Weihnachtsmusical Stille Nacht, seine Operetten flatterhafte Herzen, Calafatti, Die Rosenkönigin, Ein echter Kavalier und Der himmlische Bacchus mit tragenden Rollen engagierte. Für die Johann-Strauß-Operette-Wien stand er bereits in der Rolle des Ollendorf in Der Bettelstudent und als Feri Baci in Die Csárdásfürstin auf der Bühne. Bei den Südtiroler Operettenspielen gab er den Falken in Die Fledermaus.

Am klagenfurter ensemble sang Martin Ganthaler zuletzt in Rattensturm (Regie: Peter Wagner).