Allgemein

Post Scriptum zu OWE DEN BOCH:

Günter Jagoutz, unser im besten Wortsinn formidabler Haus- und Hofbildberichterstatter, hat den schönen heurigen Vorsommererfolg in bewegte Bilder gegossen.

Das Hannes „die VIPer“ Jagerhofer die jährliche Last des lustigen Sandluftballs zumindest zwischenzeitlich von uns genommen hat, mögen manche bedauern, wir sicher nicht!
Grund genung immerhin, Antonio Fian wieder einmal aumerksam Aug und Ohr zu schenken:

Tonč unrasiert

13. Mai 2016   20.00

Nach seinem Paris-Aufenthalt besucht Tonč Feinig wieder die Lounge des theaterHALLE 11, um uns mit seinem erweiterten Repertoire und einer erweiterten Besetzung in einen noch größeren Musikhimmel mitzunehmen.

Tonc-unrasiert_Pravda_web

Eintritt: 14,- / Studierende: 10,-

auf der Bühne:

Tonč Feinig – Hammond, Vocals
Primus Sitter – Guitar
Rudi Pravda – Drums, Percussion
Paul Zewell – Drums, Percussion
Kurt Seppele – Guitar
Marie Elaine Malowerschnig – Bass

 

 … weiterlesen ...