Aktuell

Alle Beiträge die dieser Kategorie zugeordnet sind werden auf der Startseite angezeigt

Faust 3 – Ein Schöpfungskarussell

Uraufführung
Eine Entwicklungsgeschichte von Josef Maria Krasanovsky,
mit eifriger Geburtshilfe von Ambra Berger, Claudia Carus, Benjamin Kornfeld, Michael Kuglitsch, Gerhard Lehner und Gernot Piff

 

„Edel sei der Mensch, hilfreich und gut!“, Goethe

©aniloco

Premiere: 6. Dezember 2017
Weitere Aufführungen: 8., 9., 13., 14., 15., 16., 20., 21., 22. und 23. Dezember
Beginn Jeweils 20.00 Uhr

Fünf Pudel betreten die Bühne und zählen mit heiserer Stimme den Countdown zu einem Theater-LSD-Trip ein: Wölfe, Passionsblumen und Hyperriesensterne schleudern der ewigen Unzufriedenheit von Faust einen beatlastigen Schöpfungspsalm entgegen.  Faust, zum blinden Clown seiner selbst mutiert,  bleibt stumm – unfähig dem Beat der Schöpfung die Stirn zu bieten.… weiterlesen ...

„Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber“

Erwin Riess liest aus seinem aktuellen Roman
„Herr Groll und die Stromschnellen des Tiber“

Die TALLTONES hören und spielen mit!
Richard Klammer: Stimme, Trompete, Percussion
Stefan Gfrerrer: Bass, Stimme, Percussion
Primus Sitter: Gitarre

Samstag, 25.11.2017
Beginn 20.00 Uhr

©Otto Müller Verlag

 

Herr Groll, der rollstuhlfahrende Detektiv aus der Wiener Vorstadt, ermittelt mit seinem Freund, dem „Dozenten“, in Rom. Markus, ein Zögling des Malteserordens, ist verschollen. Der Dozent hingegen will eine polnische Historikerin bei der Suche nach einer ominösen Koranausgabe aus der Frühzeit des Islam unterstützen.

In einem Weingut der Malteser findet Groll den väterlichen Freund des Novizen erdrosselt vor. Die Nachforschungen erweisen sich aufgrund der römischen Stadtgeografie und der antiken Straßenbeläge als schwierig.… weiterlesen ...