Sebastian A. M. Brummer

©ke

Sebastian A.M. Brummer sang 2017 im Lincoln Center in der Carnegie Hall(USA/NY) den Eisenstein in der Fledermaus so wie Lieder im National Opera Center of America. Weiters sang er im Auditorium Stravinsky in Montreux (CH) die UA Charlemagne und gab in Neuss(D) beim Internationalen Shakespeare Festival den Falstaff. Mit dem Theater Sellawie in OÖ brachte er die Österreichische Uraufführung von Tick, Tick … BOOM! des Pulitzer Preisträgers Larson als Regisseur und Übersetzer heraus und war als Co-Autor und Regisseur für das Stück vom Fliehen und vom Fliegen in München engagiert. Zu Rattensturm am klagenfurter ensemble  läuft auch die Regiearbeit der Konzerthaus-Opernproduktion Hänsel und Gretel in Klagenfurt.

www.sebastianbrummer.at