but bliss

lampersberg

Musik von Gerhard Lampersberg

anlässlich seines 85. Geburtstagslampersberg

 

 

Samstag, 15. Juni 20.00 Uhr Klagenfurt,

theaterHALLE 11, Messeplatz 1

 

Das Ensemble Hortus Musicus hatte die Gelegenheit, mehr noch – das Glück – über zwölf Jahre mit Gerhard Lampersberg (1928-2002) in enger künstlerischer Verbindung zu stehen. In dieser Zeit schrieb der Komponist zahlreiche Werke für das Ensemble, zum Teil innerhalb musikalischer Projekte, die der Hortus Musicus entwickelte (Solo e pensoso/Maria Saal, Basso basso/Grotta Gigante, Italien u.ä.).

Der Abend BUT BLISS bringt einen Teil dieser Werke, zum Teil a cappella, zum Teil in instrumentaler Begleitung.

Zu seinem 70. Geburtstag von Gerhard Lampersberg am 5. Juli 1998 sang der Hortus Musicus, ergänzt durch Instrumentalisten ein abendfüllendes Konzert in der Maria Saaler Stiftskirche, er gestaltete auch das Requiem für den Verstorbenen im Jahr 2002.Gerhard

Lampersberg hat ein umfangreiches Werk hinterlassen, das fast alle Genres abdeckt: Bühnenwerke, Orchesterwerke, Kammermusik für Solostimmen, Klavier- und Orgelmusik, Vokalmusik, Vokalmusik a cappella. Er ist ein Meister der durchsichtigen Struktur, häufig in freier Zwölftontechnik, er schrieb aber auch harmonisch, den Ausführenden angepasst, wie z. B. die vierstimmige Zederhausmesse aus dem Jahr 1993. Die Stille – die Pause – spielt in seiner Musik eine bedeutende Rolle. „Dicke“ Instrumentierung war ihm ein Gräuel. Das Programm wird diese filigrane Komponierweise hörbar werden lassen. Sein letztes Werk „July 5th“ fasst nochmals Klarheit, Einfachheit und Stille zusammen: bis auf einen C-Dur Akkord in der Laute besteht das kurze Werk in allen Vokal – und Instrumentalstimmen aus einem einzigen Ton : dem eingestrichenen C.

 

Hortus Lietraturmuseum

Hortus Musicus

Christa Mäurer Sopran

Waltraud Russegger Mezzosopran

Michael Nowak Tenor

Günter Mattitsch Bariton, Leitung

Dietmar Pickl Bass/Sprecher

Christine Kabath Gitarre/Laute

Gerhard Lippauer Saxophon

Michael Nowak E-Orgel

Caroline Müller Perkussion

Johanna Nowak Blockflöte

Verena Wurzer Kontrabass

 

 

 

 

 

 

Programm

 

 

but bliss für 5 Stimmen und Gitarre 1991

you and I für 5 Stimmen 1995

jeremiade für Bariton, Blockflöte, Altsaxophon, kleine Trommel, Orgel 1970

requiem für meinen vater für 5 Stimmen 1991

der himmel ist einsam/kantate für Sprechstimme, Saxophon, kleine Trommel, Gong, Orgel 1983 (Text von Else Lasker-Schüler)

lamento für Bass-Solo und Orgel

etüden des herzens für Saxophon

solo e pensoso für 5 Stimmen

ein gebildeter Hausknecht für Kontrabass, kleine Trommel und Nowak 1969-1970

A Birthdaybook five voices, flute, lute (or guitar), percussion, saxophon, violoncello 1992 (Text von Gertrude Stein)

 

 

 

 

 

Kooperation kulturRaum Klagenfurt mit Hortus Musicus und dem klagenfurter ensemble