Karsten Krampitz

©Nane Diehl

Karsten Krampitz, geb. am  24. Dezember 1969 in Rüdersdorf, Brandenburg. Nach einer Ausbildung zum Betriebswirt studierte Krampitz Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und erwarb den akademischen Grad eines Magister Artium (M. A.).   Er war Redakteur und später Chefredakteur bei Berliner Straßenzeitungen, Mitinitiator von Mondkalb- Zeitschrift für das Organisierte Gebrechen. Zudem arbeitete er als freier Journalist für regionale und überregionale Zeitungen und Zeitschriften (unter anderem für die Junge Welt, die Berliner Zeitung und Die Welt). Darüber hinaus veröffentlichte er mehrere Romane und Erzählungen. Karsten Krampitz lebt in Berlin-Prenzlauer Berg.

Wikipedia: Karsten Krampitz