Johannes Flaschberger

©Stefan Schweiger

Johannes Flaschberger,  geboren 1952 in Hermagor. Ausbildung zum Pantomimen bei Marcel Marceau in Paris am École Internationale de Mimodrame und in Barcelona am Institut del Teatre, sowie eine Schauspielausbildung bei Philippe Gaulier in Paris. Seit 1993 arbeitet er regelmäßig in London mit der Compagnie Complicite von Simon McBurney zusammen. Mit Othello der Royal Shakespeare Company tourte er durch England, in der Produktion Red Demon Akaoni von Noda Hideki war er am Young Vic in London und am Theater Bunkamura in Tokyo zu sehen. Außerdem zahlreiche Auftritte in Film und Fernsehen, u.a. in Der Bulle von Tölz, Ludwig van B. – Meine unsterbliche Geliebte (Regie: Bernard Rose) und Bridget Jones (Regie: Bibaan Kidron).

Am klagenfurter ensemble war er 2001 in Egyd Gstättners The Spitzweg Project (Regie: Marjan Sticker) zu sehen.