Erwin Riess

©Erwin Riess

Erwin Riess, geboren 1957 in Wien, Schulzeit in Krems, Studium der Politik- und Theaterwissenschaft in Wien, Verlagslektor, nach Rückenmarktumor Rollstuhlfahrer seit 1983, 1984-1994 Wissenschaftlicher Referent für Behindertengerechtes Bauen im Wirtschaftsministerium / Wohnbau-forschung. Aktiv in der Behindertenbewegung , Mitarbeit bei EUCREA – European Network on Creativity by and for Disabled Persons.

Freier Schriftsteller seit 1994,  Schöpfer von Büchern (Herr Groll), Hörbüchern, Theaterstücken und Drehbüchern.

Regelmäßige Texte für „Die Presse – Spectrum“ „Konkret“, „Wespennest“, „Augustin“, „MONAT“, „Stimme von und für Minderheiten“, „Literatur und Kritik“ etc.

www. erwinriess.at