Author Archives: David Guttner

Inge Gappmaier im Rahmen von PELZVERKEHR und ORF Lange Nacht der Museen

Sa 07. Oktober, ab 18.00 Uhr
Inge Gappmaier im Rahmen von PELZVERKEHR und ORF Lange Nacht der Museen

18.00 bis 01.00 Uhr / Lounge, Inge Gappmaier points. Partizipative Choreografie

Foto: Inge Gappmaier

Auf einem Spielplan aus Punkten am Boden kann sich das Publikum selbst mit Hilfe von Spielanweisungen einen Weg über die Spielfläche bahnen.

Idee und Konzept: Inge Gappmaier

20.00 bis 21:30 Uhr / Großer Saal Inge Gappmaier dark pool. high potentials Installative Performance

Foto: Hanke Wilsmann

Ein sechseckiger Spielplan bildet den sicheren Grund des Stückes, auf welchem zwei Tänzerinnen wie Schachfiguren in einem dreidimensionalen Koordinatensystem aus Schnüren navigieren. Sie selbst bestimmen, wann sie dieses betreten und wieder verlassen.… weiterlesen ...

Doodledee, ich bin es!

Do 05. Oktober, 10.00 Uhr Plesni Teater Ljubljana
Doodledee, ich bin es!
(für Menschen bis 6 und darüber hinaus)

Duo – Tanztheater mit Objekten

Foto: Matej Povše

„Doodledee, ich bin es!“ ist eine poetische Tanztheateraufführung über Selbstentdeckung und Selbstwert. Ausgehend von Kinderzeichnungen entsteht eine phantastische Bühnenlandschaft. Hier ist eine Linie. Dort ist ein Kreis. Schau mich an. Ich rolle. Ich springe. Ich lasse mich fallen. Hoppla. Nochmals. Lass uns spielen. Fang mich! Wir können. Wir könnten … Wir sind großartig!

Konzept: Katja Kähkönen, Mateja Ocepek, Katja Povše, Sanja Tropp Frühwald
Choreografie: Katja Kähkönen, Sanja Tropp Frühwald
Performance und Co-Choreografie: Barbara Kanc, Tina Valentan

Bühne und Kostüm: Mateja Ocepek, Katja Povše, Katja Kähkönen
Musik, Gesang, Perkussion: Zvezdana Novaković
Musikerinnen: Suzana Menoni (Flöte), Nina Rogina (Baritonsaxophon)
Tontechnik: Mario Marolt & Andrej Hrvatin
Bühnen- und Kostümbau: Mateja Ocepek, Katja Povše, Katja Kähkönen, Iztok Hrga, Danilo Pečar, Miha Zupan
Lichtdesign: Janko Oven
Fotografie: Matej Povše
Produzentinnen: Katja Somrak, Katja Kähkönen
Produktion: Plesni Teater Ljubljana, AEIOU

Koproduktion mit VRUM
Die Vorstellung wird vom Slowenischen Kulturinformationszentrum SICA und vom Generalni Kunzulat Republike Slovenije v Celovcu/Generalkonsulat der Republik Slowenien in Klagenfurt unterstützt
www.ptl.siweiterlesen ...